The (self-knitted) sheeptrousers

Schaut ganz so aus, als haben sich da vier Seelenverwandte getroffen, die ihre Erfüllung im gemeinsamen Musizieren finden. Nach mehreren nicht unerfolgreichen elektrischen Versuchen (Schallmaurer, no Touch, Funchestra, ...) reichen nun drei Gitarren, ein Cajon und vor allem zwei ausgereifte Stimmen aus, um das Publikum mit Liedern von Neil Young, The Pogues, Oasis, Bon Jovi oder The Common Linnets zu verwöhnen. Immer mit angenehm reduzierter Lautstärke, dafür aber umso mehr Qualität im Sound und der musikalischen Performance.

Wir haben uns auch auf "Irish Music" spezialisiert und bieten ein volles Programm irischer Standards. Dazu wurde auch unsere Hardware in Form eines Banjos, einer Bassgitarre und einer Mandoline erweitert.